Auszeichnungen, Nicaragua
Schreibe einen Kommentar

Wir sind ein Ort im “Land der Ideen”

Mit dem Projekt “Agua es vida – solargestützte Wasserversorgung in Nicaragua” gehört die Stadtteilschule Blankenese zu den Orten in der Bundesrepublik Deutschland, an denen vorbildhaft “zukunftsorientierte Ideen entwickelt, gefördert und umgesetzt werden”.

Das beschloss bereits am 19. November 2009 die Jury des Wettbewerbs “365 Orte im Land der Ideen 2010″ unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Martin Roth, Generaldirketor Staatliche Kunstsammlung Dresden und Prof. Dr. Michael Hüther, Dirketor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.

“Agua es vida ” unter der Leitung von Clemens Krühler wird den Innovationsstandort Deutschland am 10. November 2010 vertreten. Den Preis nimmt im Rahmen einer Abendveranstaltung die 13c entgegen, die erst im Oktober 2010 aus Nicaragua zurück gekehrt ist, wo sie weitere drei Anlagen erfolgreich installieren konnte.

Der Wettbewerb prämiert einzigartige und zukunftsorientierte Projekte, die “neue Aspekte von Deutschland vermitteln” und unter anderem auf “Nachhaltigkeit im ökologischen, ökonomischen und sozialen Bereich” setzen. Bewerben konnten sich Unternehmen und Forschungsinstitute, Kunst- und Kultureinrichtungen, Schulen, Universitäten, soziale Einrichtungen und Initiativen. Aus Hamburg kommen insgesamt 21 der 365 Gewinner.

Dokumentation 2008 (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.